Wärmedämmung: Kosten senken, Wert steigern

Eine gute Fassadendämmung hilft nicht nur Heizkosten zu sparen. Sie schützt das Gebäude auch vor Feuchtigkeit sowie Frost und bewahrt damit die Bausubstanz vor Schäden.

Was bringt die Wärmedämmung?

Eine gute Fassadendämmung senkt den Engerieverbrauch spürbar und hilft dadurch Kosten einzusparen. Die Dämmung eines Gebäudes bietet eines der höchsten Potentiale, um in den eigenen vier Wänden Geld zu sparen. Realistisch sind Einsparungen bis zu 30 Prozent.

Der Maler- & Lackierbetrieb Michael Krannich hat über Jahre hinweg Erfahrung mit verschiedenen Dämmmaterialien gesammelt. Die Dämmungsmethoden werden hauptsächlich durch die betroffenen Gebäudeteile vorbestimmt. Besonders häufig führen wir Fassadendämmungen mit 5 cm und 15 cm starken Hartschaumplatten aus. Aber gerade bei großen Unterkellerungen kann auch eine Kellerdeckendämmung eine sinnvolle Ergänzung darstellen.

Unsere Leistungen für Sie

  • Fassadendämmung
  • Kellerdeckendämmung
  • Dachbodendämmung
  • Wärmedämmverbundsysteme

Fragen zur Wärmedämmung?

Kontaktieren Sie uns!

Was sind Wärmedämm-Verbundsysteme (WDVS)?

Um ein Gebäude zu dämmen, wird die Außenwand mehrschichtig aufgebaut. Diese Schichten sind aufeinander abgestimmte Baustoffe. Die Hauptkomponente von WDVS ist der jeweilige Dämmstoff.

Wärmedämm-Verbundsysteme bestehen aus folgdenen Komponenten:

Neben allen Vorteilen, die eine Fassadendämmung mit sich bringt, gibt sie gleichzeitig die Möglichkeit, das Erscheinungsbild des Gebäudes zu optimieren. Dazu stehen die verschiedensten Arten von Außenputz und die gesamte Farbpalette zur Verfügung.

Alle von uns verwendeten Putze und Farben beziehen wir von Markenherstellern. Die Farben und Putze werden größtenteils frisch im Werk für uns gemischt und stehen innerhalb von zwei Tagen auf der Baustelle zur Verarbeitung bereit.

Arten von Außenputz:

  • Mineralputze
  • Silikatputze
  • Kunstharzputze
  • Silikonharzputze

Auf die fest mit der Wand verbundenen Dämmplatten wird im nächsten Arbeitsschritt eine Armierungsschicht aufgetragen. Die 1,5 bis 5 mm starke Armierungsmasse ist für die Qualität des gesamten Dämmsystems von entscheidender Bedeutung.
Sie sorgt für eine glatte Oberfläche und enthält zur Verstärkung eine Einlage aus Glasfasergewebe. Dieses Gewebe sorgt für eine gleichmäßige Verteilung der Spannungskräfte im Putz, die durch unterschiedliche Temperaturen entstehen.

Als Wärmedämmstoffe verwenden wir größtenteils Polystyrol-Hartschaumplatten in verschiedenen Stärken. Für Kellerdecken und Dachböden gibt es spezielle Dämmplatten-Konstruktionen. Bei der Verarbeitung achten wir darauf, Wärmebrücken in der Wand zu vermeiden.
Haben Sie schon einmal gesehen, wie sich auf einigen Fassaden im Laufe der Zeit helle Punkte abzeichnen? Diese Mängel entstehen durch unterschiedliche Temperaturen in der Außenwand, die durch unfachmännische Verarbeitung hervorgerufen werden.

Das Dämmmaterial wird je nach Stärke und Tragkraft des Untergrundes auf verschiedene Art und Weise befestigt. So kann die Fassadendämmung beispielsweise mit Spezialklebstoffen verklebt, gedübelt oder mit beiden Varianten befestigt werden.

Die Vorteile und Nachteile eines Wärmedämm-Verbundsystems (WDVS)

Die Außendämmung hilft nicht nur Heizkosten zu sparen. Sie schützt das Gebäude auch vor Feuchtigkeit sowie Frost und bewahrt damit die Bausubstanz vor Schäden. Ob beim Neu- oder Altbau, Wärmedämm-Verbundsysteme sind inzwischen Standard.

Nachfolgend sehen Sie eine kurze Übersicht zu den Vor- und Nachteilen eines Wärmedämm-Verbundsystems.

Vorteile

  • Effektive Senkung der Heizkosten
  • Umweltschutz durch Reduzierung des CO2-Ausstoßes
  • Dauerhafter Schutz der Bausubstanz
  • Wertsteigerung der Immobilie
  • Verbesserung des Raumklimas
  • Vorbeugung von Schimmel

Nachteile

  • Für denkmalgeschützte Gebäude nur bedingt geeignet
  • Montageaufwand notwendig
  • Entstehung von Investitionskosten

Profitieren Sie von über 15 Jahren Erfahrung!

Wir dämmen kleine Einfamilienhäuser, mittelgroße Wohn- und Geschäftshäuser ebenso gründlich wie komplette Wohnblocks.

Kontakt

Wir beraten Sie gern.

Telefon
03677 896413

Fax
03677 896414

Email
maler-krannich@email.de

Anschrift

Maler- & Lackierbetrieb Michael Krannich
Albert-Pulvers-Str. 2
98693 Ilmenau

Fachliche Beratung im Vorfeld

Im Vorfeld des Projektes sprechen wir über Ihre Wünsche und Vorstellungen. Gemeinsam analysieren wir vor Ort bauliche Gegebenheiten und die daraus resultierenden Möglichkeiten.

Besonderes Augenmerk legen wir auf die Wahl der geeigneten Materialien. Denn die Wahl von Farben, Tapeten und Fußbodenbelag sollte sich immer am Nutzungszweck und an der vorhandenen Bausubstanz orientieren.

Ehrliches Handwerk übernimmt Verantwortung

Exakte Prüfung der baulichen Grundlagen

Gemeinsam analysieren wir vor Ort bauliche Gegebenheiten und die daraus resultierenden Möglichkeiten.

Professionelle Beratung

Vor Ort besprechen wir gemeinsam die bautechnisch und optisch besten Möglichkeiten für Ihr Haus.

Faire Angebote

Wir erstellen realistische Angebote für unsere Kunden und kommunizieren offen und transparent.

Aktuelle Materialauswahl

Gerade bei Tapeten und Fußböden erscheinen jährlich neue Designs. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl der aktuellen Muster.

Fachgerechte Ausführung

Wir führen alle uns anvertrauten Arbeiten zügig und exakt aus. Und zwar so, dass Sie lange Freude an dem Ergebnis haben.

Attraktiver Arbeitgeber

Wir vergüten unsere Mitarbeiter übertariflich, ermöglichen Weiterbildung und bieten angenehme Arbeitsbedingungen in einem sympathischen Team.